Stephan Roppel wird Direktor Multichannel


Hugendubel verstärkt  Online-Kompetenz

München, 28.01.2015. Deutschlands zweitgrößte Buchhandlung legt weitere Weichen für die Zukunft des modernen Buchhandels.  Zum 1. Februar dieses Jahres steigt Dr. Stephan Roppel, bislang Direktor E-Commerce beim Hamburger Kaffeehändler Tchibo, als Direktor Multichannel bei Hugendubel in München ein und wird in dieser Funktion auch Mitglied der Geschäftsleitung.

"Wir kennen und schätzen Stephan Roppel bereits seit vielen Jahren und freuen uns sehr, ihn nun für uns gewonnen zu haben", sagt die geschäftsführende Gesellschafterin Nina Hugendubel. Als deutschlandweit anerkannter Web-Experte, wird Dr. Roppel nun die Steuerung sämtlicher eBook- und Online-Aktivitäten übernehmen und somit Hugendubels Multichannelstrategie samt tolino und hugendubel.de weiter vorantreiben. "Mit Stephan Roppel bauen wir unsere Online-Kompetenz weiter aus", freut sich auch Maximilian Hugendubel, geschäftsführernder Gesellschafter des Münchner Familienunternehmens.

Bei Tchibo brachte Dr. Roppel in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich das Online-Business voran. Davor war er acht Jahre für die Holtzbrinck-Gruppe tätig, u.a. als Geschäftsführer bei Holtzbrinck eLAB und als Geschäftsführer bei Gutefrage.net GmbH. Vor dem Eintritt bei Holtzbrinck war Dr. Roppel Direktor Media bei Amazon in Deutschland.

Über Hugendubel:
Die Buchhandlung Hugendubel ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in fünfter Generation. Deutschlands zweitgrößter Buchhändler betreibt bundesweit 90 Filialen und hat über 1.700 Mitarbeiter. Mit hugendubel.de, dem eReader tolino und den Hugendubel Fachinformationen gehört Hugendubel zu den führenden und zukunftsweisenden Buchhandlungen in Deutschland.
Weitere Informationen unter: http://www.hugendubel.com/index.html


Pressekontakt:
Sophie von Klot
Leitung Unternehmenskommunikation
089-5523 3759
presse@hugendubel.de