"Servus - und bis bald": Umbaustart am Münchner Marienplatz


München, 28.01.2016. Das Herzstück Deutschlands größter inhabergeführten Buchhandlung, das Gebäude der seit 1979 bestehenden Filiale am Münchner Marienplatz, wird ab Februar 2016 umgebaut und modernisiert. Unter dem Motto "Servus - und bis bald" leitet Hugendubel am vorerst letzten Verkaufstag, Samstag, den 30. Januar 2016, die 1,5-jährige Bauphase des "Hugendubel-Hauses", wie es von vielen Münchner/Innen genannt wird, ein.

Die Münchner/Innen sollen dazu eingeladen werden, übergangsweise in die nur fünf und zehn Gehminuten entfernten Hugendubel-Filialen in den Fünf Höfen und am Stachus zu gehen. So wird Hugendubel am kommenden Samstag um 10 Uhr am Marienplatz für einige Überraschungen sorgen. Alle Münchner/Innen sind herzlich eingeladen.

Hugendubel hatte im April 2015 verkündet, eine Lösung für die zuvor vom Aus bedrohte Filiale am Münchner Marienplatz gefunden zu haben. Nachdem die alten Mietverträge nicht verlängert worden waren und die Deutsche Telekom als neuer Mieter den Zuschlag bekommen hatte, war eine von allen Beteiligten gefeierte Untermietvertragslösung gefunden worden. So wird im Sommer 2017 das vom Hauseigentümer Bayerische Hausbau kernsanierte Gebäude bezugsfertig sein.

Hugendubel wird dann eine kleine Fläche im Erdgeschoss gegenüber des "Alten Peters" beziehen, die als Eingangsbereich dienen und in die Verkaufsfläche im ersten und zweiten Stock führen wird. Die neue Filiale wird auf 1200qm insgesamt großflächiger und heller. Ein offenes, modernes Café im zweiten Stock sowie zahlreiche individuelle Leseecken werden den Kunden zum Verweilen einladen. Direkt neben dem Café wird sich eine großzügig angelegte Kinderecke befinden. "Wir freuen uns schon sehr auf die Eröffnung im kommenden Jahr. Die Lösung ist für alle Beteiligten perfekt", sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin.

Über Hugendubel:
Mit deutschlandweit über 100 Filialen, Hugendubel.de, eBook.de und Hugendubel Fachinformationen ist Hugendubel die größte inhabergeführte Buchhandlung Deutschlands. Als Familienunternehmen in 5. Generation bekennt sich Hugendubel eindeutig zum Buch und macht sich für die Verzahnung von Online-, Digital- und Filialgeschäft im Buchhandel stark. So ist Hugendubel Mitinitiator und Mitgründer des erfolgreichen eReaders tolino. 1893 in München gegründet, beschäftigt Hugendubel heute deutschlandweit 1700 Mitarbeiter.

Pressekontakt Hugendubel:
Sophie von Klot
089-5523-3759
presse@hugendubel.de